RLT-Anlagen als Garant für Hygiene im OP

Operationen werden unter Reinraumbedingungen durchgeführt, rlt-anlagedamit sie höchsten Hygienestandards genügen. Die Raumlufttechnischen Anlage (RLT-Anlage) nimmt dabei eine Schlüssrolle ein. Aufgabe der RLT-Anlage ist der zuverlässige Schutz

  • des Wundbereiches und des Patienten
  • des konform eingekleideten Personals
  • des Instrumententisches und der aufbereiteten Geräte

vor Kontamination mit luftgetragenen Mikroorganismen oder Partikel. Eine durchdachte und leistungsfähige RLT-Anlage vermindert die Gefahr postoperativer Infektionen wesentlich. Sie erhöht damit die Qualität von Operationen und senkt bei effizientem Betrieb die Kosten. Um beide Ziele zu erreichen, bieten wir als Kernelemente einer RLT-Anlage:

TQM GmbH – Ihr Partner für Dienstleistungen, Gesamtlösungen und Komponenten für technische und industrielle Reinräume